Referenzen: Informationstechnologie
 
2005-2006 Republik  Südafrika Planung, Umsetzung and Einführung einer benutzerorientierten Datenbank und GIS als grundlegende Voraussetzung für die Rehabilitationsmaßnahmen am Witwatersrand Mining Basin, welches eine hohe Dichte von Bergbau- und  Entsorgungseinrichtungen für mineralogische Abfälle und enorme Umweltprobleme aufweist.
 
AG: Council for Geosciences South Africa
WWIPIMS.jpg
2004-2005 Namibia Planung und Entwicklung eines geowissenschaftlichen Informationssystems für die Abteilung Wasser des Ministeriums für Landwirtschaft, Wasser und Ländliche Entwicklung von Namibia.
 
AG: Ministry of Agriculture, Water and Forestry of Namibia
GROWAS.jpg
2004 Kosovo Aufbau einer Geodatenbank Kosovo.
 
AG: Independent Commission for Mines and Minerals (ICMM), Prishtina
1999-2000 Freiberg Bergschadenkundliche Analyse (BSA) Scharfenberg - Darstellung in einem Geoinformationssystem
 
AG: Sächsisches Oberbergamt
1996-2000 Sachsen Erfassung von nichtmetallischen Rohstoffen und Baurohstoffen Sachsens. Erstellung eines entsprechenden Informations-Management-Systems sowie Rohstoffkarten.
 
AG: Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
uganda_s.jpg
 
 Seite: Eintrag: 31 - 35 Gesamt: 35